Eventagentur Passepartout inszeniert für VDI den Deutschen Ingenieurtag 2017

„Wandel weiter gedacht“ – Eventagentur Passepartout gewinnt VDI Pitch um den Deutschen Ingenieurtag 2017

Der 28. Deutsche Ingenieurtag findet 2017 zum 5. Mal in Düsseldorf statt. Diese – für die Branche – wichtigste Veranstaltung dient neben der Informationsvermittlung als Forum für Zukunftsthemen.

Die digitale Transformation – der digitale Wandel – ist das zentrale Thema das VDI 2016 und prägt in hohem Maße die Entwicklung der Branche. Mit einem Konzept, das die große Komplexität des Themas aufgreift und weiter entwickelt, konnte sich die Eventagentur passepartout gegen ihre Mitbewerber im Rahmen eines Pitches durchsetzen und den VDI von sich überzeugen.

Die Zukunft aktiv gestalten

Dazu Thorsten Kalmutzke, Geschäftsführer Eventagentur passepartout: „ Wir freuen uns riesig und sind sehr stolz, diese besondere und für den VDI so wichtige Veranstaltung umsetzen zu dürfen. Der Fokus unseres Konzeptes lag darauf, dass der VDI – als führendes Netzwerk der Ingenieure – dieses nicht zum Selbstzweck formt, sondern als „Denkfabrik Zukunft“ gemeinsam mit den Mitgliedern aktiv gestaltet.
Hiervon ausgehend haben wir dann – angefangen vom Key Visual bis hin zur story und einem außergewöhnlichen Raum- und Inszenierungskonzept – den roten Faden der Veranstaltung entwickelt – und damit den Nerv des Kunden getroffen. Wir versprechen heute schon eins: Die Gäste werden begeistert sein“

Bestehendes „ver-Wandeln“

Eine der Herausforderungen, so Thorsten Kalmutzke, bestand in der Integration bestehender Veranstaltungselemente und diese neu, anders und auf die story zugeschnitten, weiter zu entwickeln oder auch Zukunftsthemen erlebbar zu machen und damit nachhaltig zu verankern.

Die Eventagentur passepartout gehört nun seit mehr als 17 Jahren zu den führenden Agenturen für Live Kommunikation und hat seitdem mehr als 1.000 nationale und internationale Projekte für Kunden unterschiedlichster Branchen umgesetzt.