Incentive mit Genuss: Eine unvergessliche Partnerreise für Jacques´ Weindepot

Incentive mit Genuss: Eine unvergessliche Partnerreise für Jacques´ Weindepot

„It felt like a family reunion with a lot´s of wine”

Jährlich veranstaltet Jacques´ Weindepot eine Partnertagung zum Thema Wein und Winzer. In diesem Jahr nahm diese Veranstaltung eine ganz besondere Form an. Zu Ehren des 44. Geburtstags von Jacques´, unterstützte Passepartout den Kunden mit Konzeption, Planung und Umsetzung einer Partnerreise als besonderes Incentive auf die balearische Insel Mallorca.

Mit dem Ziel Wertschätzung zu vermitteln und die interne sowie externe Kommunikation zu stärken, traten rund 200 Partner und interne Teilnehmer die dreitägige Reise nach Mallorca, aus ganz Deutschland mit dem Flugzeug an. Der organisierte Transfer führte alle Teilnehmer in das für die Gruppe exklusiv gebuchte Maritim Hotel Galatzó.
Rund 18 internationale Winzer und Partner begleiteten und unterstützten die Reise mit ihren Produkten.

„Die Reise kam genau zum richtigen Zeitpunkt und hat uns vor allem in einem gestärkt: dem WIR-Gefühl! Das ist die beste Voraussetzung für die vor uns liegenden Aufgaben, wie ich finde!“

Mallorca konnte überzeugen
Das Konzept für das Incentive stand ganz im Zeichen des Probierens und Ausprobierens. So erschien auch die Insel Mallorca, auf der Weinanbau einen hohen Stellenwert einnimmt, perfekt als Destination. Davon konnten sich alle Teilnehmer nach der Ankunft überzeugen lassen.
Zum Start wurden die Teilnehmer in 4 Gruppen zu 2 lokalen Bodegas geführt und durften in die Feinheiten der mallorquinischen Weinproduktion eintauchen. In einem eigens dafür bereitgestellten „Weinzug“ rotierten die Gäste zwischen den Bodegas und konnten ihren Gaumen mit leckeren Weinen verwöhnen.
Die gute Stimmung wurde genutzt um den Abend bei einem weiteren Glas Wein und netten Gesprächen ausklingen zu lassen.

Tag 2 der Partnerreise
Gestärkt starteten die Teilnehmer den offiziellen Teil der Reise und konzentrieren sich auf die Tagung. Hierbei wurden nicht nur wichtige Informationen präsentiert und vermittelt. Es fand auch ein intensiver Informationsaustausch, in Form von Diskussionsrunden, zwischen den Beteiligten statt.

„Wichtig war mir besonders der Tagungspart am Samstag. Schön, dass wir in unserer Firma mittlerweile mehr in den Austausch gehen….“

Der weitere Verlauf des Tages sollte für die Beteiligten noch viele Highlights bereithalten. Direkt am Nachmittag ging es mit vier luxuriösen Reisebussen zur Finca Son Termens nahe Bunyola.
Dort erwarteten die Gäste Workshops rund um das Thema Probieren und Ausprobieren. Vor Antritt der Reise konnten die Teilnehmer über das von Passepartout aufgesetzte Online-Tool zwischen den vier möglichen Workshops: Flamenco-, Tapas-, Hierbas-, oder Mandel-Workshop wählen. Der Programmpunkt konnte ganzheitlich durch interessante Probierstationen, einem professionellen Schinkenschneider und Partnerprodukten aufgewertet werden.

Ein Highlight folgte dem Nächsten
Mit dem Ziel den Tag unvergesslich zu gestalten, wurde am Abend ein Winzermarkt mit wunderschönem Ambiente angesteuert. Zwischen den antiken mallorquinischen Burgmauern wurden 18 Pagodenzelte errichtet, die in traumhaftem Rahmen nicht nur zum Probieren sondern auch zum Austauschen einluden.
Für einen perfekten Abschluss sorgte das Dinner „rojo y negro“ mit anschließender Aftershowparty. Bei leckerem Essen und toller Unterhaltung konnte ein Tag voller Austausch, Wertschätzung und gemeinsamen ausprobieren, ein tolles Ende finden.

„Ich habe mich sehr, sehr wohl gefühlt und war an vielen Momenten einfach nur sprachlos…“

Am dritten und letzten Tag der Reise hieß es für alle: Abschied nehmen von einer tollen Insel!

Das Resumee 

„Jederzeit und bei den vielen gelungenen Details hat man gespürt, mit wie viel Aufwand und Vorfreude Sie, die anwesenden Mitarbeiter der Zentrale und das engagierte Veranstaltungsteam die Planung und Durchführung betrieben haben. Viele Programmpunkte werden mir noch lange in Erinnerung bleiben.“