Diese Website verwendet Cookies. Cookies werden zur Benutzerführung und Webanalyse verwendet und helfen dabei, diese Website besser zu machen.

Eventagentur Passepartout inszenierte Brandschutzforum der Corall Ingenieure GmbH

Eventagentur Passepartout inszenierte Brandschutzforum der Corall Ingenieure GmbH

Die Eventagentur  Passepartout konnte das Unternehmen Corall Ingenieure im Rahmen eines Pitches mit einem modernen Konzept zu dem erstmals stattfindenden Brandschutzforum  BRAND.AKTUELL  überzeugen, das am 27. September  auf dem Areal Böhler statt fand. Der Einladung der Corall Ingenieure GmbH und Dr. Rainer Jaspers Projekt-Consult GmbH waren rund 200 Ingenieure und Kunden des Unternehmens gefolgt.
Thorsten Kalmutzke, Geschäftsführer Passepartout,  zu seiner Intention als veranstaltende Agentur: „Brandschutz ist vielschichtig und findet sich in diversen Bereichen des täglichen Lebens. Natürlich ist es auch oder gerade in der Veranstaltungsplanung immer ein besonders wichtiges Thema, das uns sehr am Herzen liegt. Für unsere Gäste möchten wir kein Risiko außer Acht lassen und eine größtmögliche Sicherheit gewährleisten. Deswegen freuen wir uns umso mehr,  in diesem Rahmen selbst Neues lernen und dieses Thema auch mit unserer Expertise in der Eventgestaltung unterstützen und voran bringen zu dürfen.“

In monatelanger Vorarbeit entstand unter diesem Anspruch ein Brandschutzforum , das es für die Teilnehmer auf den Punkt brachte; ein Netzwerktreffen mit Fachvorträgen renommierter Referenten, Praxisbeispielen und Ausstellern. Und: Eine anerkannte Fortbildungsveranstaltung der IK-Bau NRW, abschließend mit einer gemeinsamen Afterwork Party, die den Tag abrundete.
„Als unser Meerbuscher Nachbar Tim Söhnchen, Geschäftsführer der Corall Ingenieure, eine Kooperation mit uns besprach, haben wir nicht lange überlegt und ein Brandschutzforum mit modernem Anstrich konzipiert“, so Jan-Hendrik Berger, Account Director und Hauptverantwortlicher des Projekts auf Seiten von Passepartout.

Um 09:00 Uhr begrüßte Angelika Mielke-Westerlage, Bürgermeisterin der Stadt Meerbusch die Teilnehmer, bevor im Anschluss unter der Überschrift „Brennpunkt.Know-How“
Fachvorträge auch zum Thema Arbeitsschutz einen informativen Einstieg in den Tag bereiteten.
Der vom Catering- Partner Broich angebotene Premium-Lunch, stärkte die Teilnehmer für den 2 Teil des Forums –  den Themenblock „Brennpunkt.Benchmark„.  Dieser beinhaltete Ausführungen zu Rechtsvorschriften, Verordnungen und Richtlinien als Maßstab für den Vergleich von Leistungen.

Der Nachmittag gestaltete sich mit „Brennpunkt.Live“ aktiver als der Morgen.
Sowohl im Außen- als auch Innenbereich des Geländes wurden Vorstellungen zu innovativen Ingenieurlösungen geboten– live und zum Anfassen.
Eine besonders beeindruckende Erfahrung für die Teilnehmer war hierbei die Demonstration der Personenrettung über Rettungsgeräte der Feuerwehr.
Begleitet von vielen Eindrücken des ereignisreichen Tages mit seinem kurzweiligen Themenmix, ließen viele Teilnehmer den Abend in alter Industriekulisse ausklingen und feierten bei Musik, kühlen Getränken und gutem Essen das gemeinsam Erarbeitete… .