#solidaritsissexy – Passepartout teilt Botschaft mit Film-Clip

#solidaritsissexy – Passepartout teilt Botschaft mit Film-Clip

„Wenn die Welt Kopf steht, muss man um die Ecke denken“

Dass die Corona-Pandemie insbesondere die Veranstaltungs- und Tourismusbranche  – mit allen daran beteiligten Unternehmen und Gewerken – besonders hart trifft, ist offensichtlich. Passepartout hat jetzt unter dem Hashtag solidarityissexy neben einer viralen Kampagne einen Filmclip konzipiert und produziert, der nicht nur der Branche Mut machen soll.

„In dieser Zeit voller Herausforderungen ist mehr denn je Kreativität gefragt und damit Ideen, wie man auf Entfernung und Abstand Kommunikation emotional gestalten kann“, so Passepartout Geschäftsführer Thorsten Kalmutzke,“sei es, um zu zeigen „Wir sind noch da“, „Wir schauen optimistisch in die Zukunft“ oder einfach “Danke“. Und dies betrifft nicht nur die Eventbranche, sondern Unternehmens aus sämtlichen Branchen.

Passepartout bietet allen Unternehmen, die diese oder andere Botschaften transportieren und teilen möchten, ab sofort einen individualisierten „Corporate Film Clip“ an und damit eine Idee, wie man individuelle Messages in unternehmenseigene Bilder, Sprache und Musik übersetzen kann.

Hier geht’s zu unserem Clip:

https://www.youtube.com/watch?v=69JTXW08ucE