Teambuilding – einer von 3 Faktoren für Mitarbeitermotivation

Teambuilding – einer von 3 Faktoren für Mitarbeitermotivation

Ideen für Teambuilding werden von Eventagenturen immer wieder für ihre Kunden und deren Mitarbeiter entwickelt, denn: Die Motivation der Mitarbeiter, d.h. die Leistungsfähigkeit und die Leistungsbereitschaft gelten als zentraler Erfolgsfaktor. Dafür ist es insbesondere in kleinen Unternehmen ganz wichtig, Strukturen zu schaffen, Authentizität vorzuleben und den Teamgeist zu fördern. Ein guter Verdienst allein ist längst nicht mehr der treibende Kraft.  

Doch was gehört noch zu den Erfolgsfaktoren?

Struktur

Eine gute Struktur verdeutlicht dem Mitarbeiter seinen Platz im Unternehmen. Er kann sich mit dieser Position identifizieren, kennt seine Aufgaben und die Bedeutung seiner Stelle für dem Gesamterfolg. Dadurch wird beim Mitarbeiter eine hohe Eigenverantwortung geweckt  und es wirkt sich positiv auf die Motivation aus. Insbesondere in Betrieben mit einer geringeren Anzahl an Angestellten, wie Agenturen und Start-ups, fördern Strukturen die Identifikation der Mitarbeiter mit dem Unternehmen. Eine zielführende Herangehensweise ist zudem, seine Kollegen auf Augenhöhe zu begegnen und sie in Umstrukturierungsmaßnahmen und Prozessentwicklungen mit einzubeziehen. 

Durch ein organisiertes System können zudem noch fehlende Kompetenzen schneller entdeckt und durch eine klare Definition der Aufgabenbereiche können Stellenausschreibungen gezielter geschaltet werden. So werden die richtigen Stellen durch passende Talente besetzt und es folgt keine Unzufriedenheit beider Seiten. 

Unternehmerpersönlichkeit

Zu einer guten Unternehmensstruktur gehört zudem eine klare Unternehmerpersönlichkeit. Dazu gehört, dass der Unternehmer diese Persönlichkeit authentisch und insbesondere konsequent den Angestellten vorlebt. Die Definition eines eindeutigen Unternehmensprofils hilft wiederum den Mitarbeitern sich mit seinem Arbeitgeber zu identifizieren. Hierfür ist allerdings entscheidend, dass die Wirkung nach außen identisch ist mit der unternehmensinternen Kommunikation und Philosophie. 

Teambuilding fördert Teamgeist

In Betrieben mit wenigen Angestellten ist neben klaren Strukturen und einer authentischen Unternehmenspersönlichkeit nach innen und außen ein guter Teamgeist ein herausragender Faktor für die Bindung und Motivation der Mitarbeiter. Wer sich unter seinen Kollegen wohl fühlt, guckt sich nicht so schnell nach Alternativen um und ist motiviert sein Team in schwierigen Zeiten nicht im Stich zu lassen.  

In Eventagenturen herrscht oft viel Trubel und es bleibt selten Zeit für ein „Pläuschchen“ bei einer Tasse Kaffee. Auf Veranstaltungen wird dann der Teamgeist stark gefordert. Ein Event kann nur erfolgreich über die Bühne gebracht werden, wenn alle zusammen halten. Hilfreich ist bei der Zusammenarbeit in Stresssituationen auch, dass man seine Kollegen gut kennt. Teamevents bieten die beste Gelegenheit, sich besser kennen zu lernen und insbesondere durch Teambuilding  können Herausforderungen spielerisch gemeinsam gelöst werden. Außerhalb des Arbeits-Alltags erlebt man seine Büro-Genossen doch noch einmal ganz anders– ganz ohne Zeitdruck und ausnahmsweise mal selbst als Gast auf einem Event. 

Ein Beitrag von Carla Rueeck